SC Budokan sorgt für ein pandemiegerechteres Verhalten durch Schulung!

Wegen der neuen Coronavirus-Schutzverordnung vom 20.08.2021 haben alle Mitarbeiter/innen und Betreuer/innen unseres Vereins, an einer intensiven und persönlichen Schulung, am 03.09.2021 in Maintal, von Frau Doktor Borgmann teilgenommen. 

Nun ist unser Personal berechtigt die Coronaschnelltest offiziell zu beaufsichtigen und kann für ein pandemiegerechtes Verhalten nach der neuen Schutzverordnung sorgen.

Durch die neue Coronavirus-Schutzverordnung sah der Verein es für angebracht alle Mitarbeiter/innen bei einer intensiven Schulung teilnehmen zu lassen. Nun sind unsere Mitarbeiter, vor allem die Betreuer des Regenbogenhauses, zertifiziert die Coronaschnelltest, die für die Schule und Kinderbetreuung notwendig sind, offiziell zu beaufsichtigen, dadurch können die Tests schneller, genauer und effektiver durchgeführt werden.

Dies hat den großen Vorteil das die langen Warteschlangen vermieden werden, welche laut der Schutzverordnung ein hohes Infektionsrisiko darstellen.

Die intensive Schulung von Frau Doktor Borgmann befähigt unsere Mitarbeiter/innen die Corona-Schnelltest zu verwalten, jedoch sind diese von uns durch geführten Test keinesfalls allgemein gültig sie dürfen z.B. nicht ins Testheft eingetragen werden. Sie gelten nur für das Training, die Betreuung und Veranstaltungen wie private Feste oder Meisterschaften des Vereins.

Trotzdem wird diese Schulung unserem Verein viele Vorteile bringen. Vor Ort Tests zu beaufsichtig ist dabei nur ein kleiner Teil. Vor allem in unserer Kinderbetreuung, dem Regenbogenhaus, wird diese Schulung ihren Nutzen haben. „Durch die Schulung haben wir mehr Ordnung, weniger Stress und ein erhöhtes Sicherheitsgefühl durch die geringere Infektionsgefahr!“ berichtet ein Betreuer.

Zurück

Aktuelle Seite: Home Allgemein SC Budokan sorgt für ein pandemiegerechteres Verhalten durch Schulung!
Wir verwenden Kasse Speedy
Das Kassensystem für Android-Geräte

Member Login