Volles Haus bei Hessenmeisterschaft...

...im Karate der Kinder, Schüler & der offenen Masterklasse!

Volles Haus bei den Hessenmeisterschaften im Karate am 9. September in Seeheim: Mit 144 Athletinnen und Athleten aus 33 Vereinen nahmen deutlich mehr Athletinnen und Athleten teil als im Vorjahr.

"Wir hatten ein tolles Meldeergebnis", sagte Reinhard Schmidt-Eckhardt, Präsident des Hessischen Fachverbandes für Karate (HFK), der die Veranstaltung zusammen mit dem Seeheimer Bürgermeister Alexander Kreissl und dem Vereinsvorsitzenden des TV 1893 Seeheim, Holger Göttmann, eröffnet hatte.

In insgesamt 35 Kategorien kämpften die Starterinnen und Starter um einen Medaillensatz und um die Qualifikation für die Deutschen Karate-Meisterschaften, die am 10. - 11. November in Ilsenburg im Harz stattfinden.

Während der Wettkampf für die Kaderathleten wie David Stapel (TSG 1885 e.V. Neu-Isenburg), Leyna Christ (JC Wetzlar) und Wlad Scharf (KV Limburg) eine wichtige Durchgangsstation auf dem Weg zur WM gewesen ist, waren sie für viele Sportlerinnen und Sportler aus dem Kinderbereich eine Premiere.

"Die Leistungen war durchweg gut. Das sportliche Niveau ist gegenüber den Vorjahren noch einmal deutlich besser gewesen", bilanzierte Christian Bonsiep, Leistungssportreferent des HFK.

Bilder der Hessenmeisterschaften finden Ihr mit einem Klick auf den >Link<

(c) Bericht von Pia Petersen, Bilder von Nicole Griebenow

Zurück

Aktuelle Seite: Home Karate Volles Haus bei Hessenmeisterschaft...

Besucher seit Mai 09

836353
Heute: 43
Gestern: 50
Diese Woche: 132
Letzte Woche: 321
Dieser Monat: 707
Letzter Monat: 1.160

Rückblick 2016

Rückblick 2015 >hier<